Mon02262018

Last updateWed, 10 Feb 2016 12am

Alternative zu Botox- Mesoeclat Schönheitsbehandlung

Mesoeclat Modell

Das Advers-Aging-Treatment der spanischen Unternehmungs Mesoestetic wird in Hollywood als tiefgreifende Alternative zu Botox gehandelt. Die Mesoeclat-Methode wirkt vorzeitigen Hautälterwerden

kontra, verkleinert Fältchen und gibt der Haut ihren juvenilen Glanzton zurück. Ursprünglich als Kurtherapie mit fünf Sitzungen ausgelegt, ist dagegen gerade nach der ersten Behandlung ein Sofort-Effekt sichtbar.

Initialisiertt wird mit einer Peeling-Lösung auf der Basis von Salicyl- und Azelainsäure, die auf die Haut verteilt wird. Als Folge werden tote Hautschüppchen abgelöst, Schroffheiten abgeräumt und die Zellerneuerung gefördert. Obwohl das Peeling zu Beginn auf der Haut etwas brennen kann, ist es gleichfalls für empfindsame Haut qualifiziert.

Als zweite Handhabe knetet die Schönheitspflegerin den Wirkstoff einer Mesoeclat-Ampulle in die Haut ein, dass dieser komplett eingezogen ist. Die Verknüpfung aus biodynamischem Silizium, L-Carnitin und Liponsäure bestärkt die Haut und regenerierent die elastischen und kollagenen Faserverflechtungen. Zum Behandlungsende kommt die Mesoeclat Krem zur Indienstnahme, die zur Nachprozedur für zuhauseangeleget wird.

Aufgrund dessen, dass nach der Therapie die Haut zu Trockenheit neigen kann, sollte die Creme immerzu am Morgen und am Abend aufgetragen werden. Sie hilft, die Haut zu feuchten und die Hautkonsistenz zu raffinieren. Schon nach der ersten Sitzung wirkt die Haut wie gewienert, filigrane Linien sind abgemildert, die Gesichtsfarbe strahlt.

Die Regel nach P.T. Roth

Er ist der Begründer der gleichnamigen ärztlichen Hautpflege, 1993 in den Amerika auf den Markt gebracht und mittlerweile in über 16 Ländern verkauft. Roth ist spezialisiert auf neumodische Produkte mit innovativen effektvollen Stoffen wie per exemplum das rote Harz (Blut)des Drachenblutbaums (Dracaena cinnabari), das Herzstück des kosmetischen Gesichtsbehandlungs-Elaborates: Laser Free Resurfacer.

Dasjenige ist individuell für eine Haut, die von nachteiligen Umwelteinflüssen und Stress feststellbar geschädigt ist. Sie wirkt grau wie Asche, verschlafen und missmutig, zeigt Falten und Linien. Die Therapie beginnt nach der Grundsäuberung mit einem weichen Abschälung aus effizienter Glykolsäure. Es kribbelt auf der Haut, die ein wenig rötet.

Im Zuge dessen ist sie einwandlos vorbereitet für das Laser Free Resurfacer Therapeutikum mit dem Drachenblut. Es bringt in Schuss und verjüngt die Haut. Nach der Facial sieht die Hautfarbe wie gehabt faltenfrei und stramm aus. Zur Erhaltung führt man die Therapie mit dem roten Remedium  bestmöglicherweise zu Hause fort. Es sollte zweimal täglich auf die gereinigte Haut verteilt werden.