Mon01202020

Last updateWed, 10 Feb 2016 12am

Betriebswirtschaftliches

Geschäftsstellen und Betriebsnachteile

Wie vorweg oben erwähnt, praktizierte die X.-AG offensive Preispolitik in den Märkten, die von unserem Geschäftsbereich gleichfalls bearbeitet wurden; der X.-AG war es aufgrund des den Umständen entsprechend hohen Technikniveaus der Apparate nur durch den Preis ermöglicht,

Read more: Geschäftsstellen und Betriebsnachteile

Souveränitäteskalierung der Teilsysteme

"Generalisierend kann festgestellt werden, dass in Relation zu Teilsystemen eine spezifische Kompilation zwischen weitergehender De- und Zentralisierung der Aufgaben- und Zuständigkeitsverteilung zwischen Subsystemen und

Read more: Souveränitäteskalierung der Teilsysteme

Zielsetzungen und -Dimensionen

Die folgenden Textstellen beschäftigen sich überwiegend mit allgemein gehaltenen Strategieformulierungen. Als nächstes werden die Zielsetzungen und -Dimensionen explizit behandelt

Read more: Zielsetzungen und -Dimensionen

Geschäftsbereich umzustrukturieren

Die Erfahrungen, die innerhalb eines Zeitraums von ca. einem Jahr gebündelt wurden, waren bedeutsam für die Entscheidung der Geschäftsbereichsleiter, den Geschäftsbereich auf der Grundvoraussetzung einer Absatzgebiet-und Kundenorientiertheit

Read more: Geschäftsbereich umzustrukturieren

Teilfaktoren und Abhängigkeiten

Während die bisher behandelten Prozeduren eine Berücksichtigung von Interdependenzen der verschiedenen Unternehmensbereiche nicht vorlegen, zeichnet sich die Funktion der parallelen Investitionsrechnung dadurch aus, dass sie versucht,

Read more: Teilfaktoren und Abhängigkeiten

Bedeutung des Dynamiksrisikos

Die Bedeutung des Dynamiksrisikos wächst mit der Dauer, die die Disposition umfasst. Wie weit in die Zukunft die Planungen reichen müssen, hängt von der Beschaffenheit der Geschäftsverpflichtungen ab.

Read more: Bedeutung des Dynamiksrisikos

Ausbildungsstand der Arbeitskräfte

Das Kompetenzsangebot in dem jeweiligen Wirkungsland legt der internationalen Organisation besondere Beschaffungsbegrenzungen auf, deren Senkung unter anderem durch die Abkommandierung von geeignetem Personalbestand

Read more: Ausbildungsstand der Arbeitskräfte

Unternehmungswachstum

Im Schrifttum wird die Bezeichnung Unternehmenswachstum inkonsistent gebraucht. Maßgrößen für das Unternehmungswachstum sind Umschlag, Marktanteil, Beschäftigte, Periodengewinn u.a.m.; sie ermöglichen

Read more: Unternehmungswachstum

Der Investitionsprozess und seine Schritte

"Die internationale Firma ist wohl ein Kind der Finte der Intelligenz; zugleich ist in ihr trotzdem auch die Finte einer Idee am Werk, nämlich der Anwandlung der weltumspannenden Kooperation mit dem Finitum einer nicht mehr von unmodernen Grenzen behinderten Entwicklung der Hilfsquellen einer Welt, auf der noch immer die Vielheit der Menschen überwiegt, die noch nicht wenigstens ein als

Read more: Der Investitionsprozess und seine Schritte