Wed11212018

Last updateWed, 10 Feb 2016 12am

Thematisierung und Verknüpfung- Marktsegmentierung

Beispielhaftes für die Marktsegmentierung

Die auf Abnehmerkreisseite gegenwärtigen Haarschwierigkeiten werden vermittels Spezialhaarshampoos für fettes oder nicht feucht, für stumpfes, dünnes oder normales Haar ebenso wie mit Shampoos

gegen Hautschuppen spezifisch gelöst („Scharfschützenprozedur").

Als weiteres Vorzeigebeispiel sei in dieser Verknüpfung noch der Seifenmarkt thematisiert. Ebenso hierbei zeigt sich die Fortentwicklung weg vom Standardfabrikat hin zu Spezialseifen für folgende Segmente:

Erhaltung/Schönheitspflege (Palmolive, Lux, CD, La-reen, Camay usw.)

Desodorant-Wirkung (Banner, Rexona usw.)

Natürliche Frische (Fa, Atlantik, Irischer Frühling usw.)

Die ausführlich Ausrichtung des Leistungsangebots an charakteristische Kundenschichten bringt auch die Möglichkeit mit sich, höhere Preise bei den Abnehmern durchzusetzen. Mit der Marktsegmentierung läßt sich darüber hinaus das Ziel verfolgen, den Marketinghaushalt entsprechend den Verhältnissen und Bedingungen in den separaten Teilmärkten ökonomischer aufzuteilen.

Trefflich passend für eine Marktsegmentierung emergieren generell solche Elaborate, die dem besonderen Couleur und Charakter sowie der Gefühlswelt des Subjekts Möglichkeiten entbieten, ein charakteristisch geprägtes Konsum verhalten auszudrücken.

Dies trifft nach Angehrn vor allem auf folgende Artikelbereiche zu:

Artikel, die ein relevantes Element von Sicherheit bzw. Risiko in sich schließen (z.B. Medizin, technisch komplexe Apparate);

Produkte, die elementar gefühlsmäßig beeinflußten Bedürfnisbefriedigungen dienen (z.B. Kosmetika);

Fabrikate, die für die Einzelperson ein bedeutsames Medium der Selbstbehauptung und Selbstdarstellung gegenüber der Umgebung zu gestalten vermögen (z.B. Autos);

Erzeugnisse, die der Selbstumsetzung des Individuums nützen (z.B. Bekleidung, Bücher);

Elaborate, die sich formerfinderisch stark distinguieren lassen und bei denen Liebhaberbestandteile repräsentieren (beispielsweise Wohnungsausstattung).