Mon11122018

Last updateWed, 10 Feb 2016 12am

Erquickende Substanzen wie Pfefferminze für ältere Haut

Für ältere Haut wirken stabil verjüngende und erquickende Substanzen etwa Oligopeptide und lebenskräftige Pflanzenextrakte beispielsweise aus Melisse. Zu massives Rubbeln an der Haut lassen Symptome entbrennen - speziell bei der empfindlichen Augenpartie. Am besten trägt man das Säuberungserzeugnis auf ein angefeuchtetes Wattepad auf und streicht damit weich über das Gesicht.

Säubert die Haut porentief, räumt ausgeschiedene Hautschüppchen und stimuliert die Hautreformation. Tonika mit Peelingeffekt agieren doppelt und hinterlassen einen changierenden Teint.

Benötigt man genau genommen nach einer eingehenden Reinigung pauschal noch ein Gesichtskräftigungsmittel? Mit der gleichen Prozedur sollte nach der Reinigung zweifelsohne immer Toner aufgetragen werden. Indessen allerdings auf ein trockenes Wattepad.

Streichen Sie hierbei eben über das Gesicht und Hals, denn der Toner agieret wie eine behutsame Nachreinigung und neutralisiert die austrocknenden Reste von kalkhaltigem Wasser. Bei zart besaiteter Haut sollte auf alkoholhaltiges Gesichtstonika verzichtet werden, wo doch das die Haut zudem austrocknet und sie zu reizen mag.

Und ebenso bei Gesichtswasser und Toner kommt es auf die richtigen Wirkstoffen an. Aktivierend fungieren Pfefferminze oder Aloe vera, Frucht- oder Salicylsäure bewirken einen einfachen Peelingeffekt. Stoffe wie Koffein und Ginkgoextrakt, die Mikro zirkulation animieren, besorgen  rosige Hautfarbe.

Oxidationsinhibitoren schützen die Haut vor freien Radikalen und spendieren ihr neue Energie. Falls Sie ein Tonic benutzen, das gleichfalls für die Augenpartie tauglich ist können Sie dieses des morgens gekühlt für abschwellende Augenbandagen applizieren.

Bei älterer und sprödeer Haut kompensieren pflegende Stärkungsmittel mit Anti-Aging-Wirksubstanzen oder rückfettenden Inhaltssubstanzen und realisieren Gleichgewicht für die Haut.

Vortrefflich für ölige oder unsaubere Haut sind klärende Tonika, die mild antiseptisch und hautrelaxierend wirken. Optimal stimmig auch bei geweiteten Hautporen!